Marktstudien Kunststoffe

Kunststoffe (umgangssprachlich auch Plastik oder Plaste) bestehen aus polymerisierten Kohlenwasserstoffen. Ihre technischen Eigenschaften, wie Formbarkeit, Härte, Bruchfestigkeit, Elastizität, Temperaturbeständigkeit und chemische Beständigkeit, die sich durch die Wahl der Makromoleküle, Herstellungsverfahren und Beimischung von Additiven stark variieren lassen, sind wichtige Merkmale von Kunststoffen. Sie werden nach ihrem mechanisch-thermischen Verhalten in Thermoplaste, Elastomere und Duroplaste eingeteilt.

 

Viele Kunststoffe in Industrieanalysen betrachtet

Ceresana hat sowohl den gesamten europäischen als auch den globalen Kunststoff-Markt analysiert. Neben Gesamtmärkten wie technische Kunststoffe, Biokunststoffe und thermoplastische Elastomere (TPE) wurden auch einzelne Kunststofftypen wie Polyvinylchlorid (PVC), Expandierbares Polystyrol (EPS), Polypropylen (PP) sowie Polyurethan (PUR) und Isocyanate (MDI & TDI) untersucht. Auch Elastomere wie Styrol-Butadien-Kautschuk (SBR) und Butadien-Kautschuk (BR) zählen zur Gruppe der Kunststoffe.

 

Finden Sie immer die passende Marktstudie in unserem Sortiment!

Unsere Marktstudien zu Kunststoffen liefern Ihnen zuverlässige Produkt- und Marktprognosen und klären über Trends, sowie Chancen und Risiken auf. Die anschaulich aufbereiteten Daten unserer Marktanalysen zeigen wie sich Umsatz, Kapazität und Nachfrage entwickeln. Außerdem betrachten wir die wichtigsten Hersteller der Branchen.