Marktstudien - Industrie

Eine Vielzahl an Ausgangsstoffen, wie beispielsweise Flammschutzmittel, Füllstoffe oder Pigmente, werden für die Herstellung von Industriegütern wie Farben und Lacke verwendet. Farben und Lacke besitzen eine materialschützende Wirkung und werden beispielsweise für Windkraftanlagen und Containerschiffe genutzt, die ohne Beschichtung eine nur kurze Lebensdauer hätten. Bei Fahrzeugen dienen Lacke vor allem dem Rostschutz. Ceresana hat sowohl den europäischen als auch den weltweiten Markt für Farben und Lacke analysiert und liefert in den Marktstudien Fakten zum Umsatz, Produktion, Handel sowie Verbrauch in den einzelnen Anwendungsgebieten wie der Bauindustrie, Fahrzeugindustrie oder Holzverarbeitung.

Klebstoffe gewinnen durch ihre vielseitige Einsetzbarkeit und ihrer steigenden Leistungsfähigkeit weiterhin an Bedeutung. Ceresana rechnet für den globalen Klebstoff-Markt mit einem Umsatz von fast 50 Mrd. US$ im Jahr 2019 und erwartet, dass der weltweite Verbrauch in den nächsten acht Jahren um 2,9% jährlich zulegen wird. Die bislang größte Nachfrage kommt von den Herstellern von Papierprodukten und Verpackungen sowie seitens der Bauindustrie. Allerdings prognostiziert Ceresana, dass die Klebstoff-Nachfrage der Bauindustrie bis zum Jahr 2019 um 3,4% p.a. zulegen wird und zum weltweit größten Anwendungsgebiet für Klebstoffe aufsteigt. Der europäische Klebstoff-Markt wird ebenfalls in der Marktstudie Klebstoffe-Europa detailliert untersucht und liefert Prognosen bis einschließlich 2020.

Das Marktforschungsinstitut Ceresana bietet zum europäischen Markt für Fenster und Türen (Innentüren + Außentüren), die in der Bauindustrie zum Einsatz kommen, erstmals eine Übersicht, die neben Angaben zu Verbrauch und Umsatz auch Zahlen zu Produktion und Handel enthält. Zudem wurde der Markt für Fenster und Türen detailliert nach Materialien untersucht: Fenster - Holz, Fenster - Kunststoff, Fenster - Metall und Materialkombinationen, Türen - Holz, Türen - Kunststoff sowie Türen - Metall und Materialkombinationen. Für das Jahr 2020 erwarten die Analysten von Ceresana für den europäischen Fenster- und Türenmarkt einen Absatz von insgesamt knapp 225 Mio. Einheiten.

Für Kunststoffrohre wurde ebenfalls der europäische als auch der weltweite Markt betrachtet. Kunststoffrohre sind für Bereiche wie die Abwasserentsorgung, Trinkwasser- und Gasversorgung, den Kabelschutz sowie die Landwirtschaft und Industrie essentiell und werden in Zukunft weiter an Bedeutung gewinnen. Während Rohre auf Basis von Polypropylen (PP) und Polyethylen (PE) bei der Trinkwasserversorgung den PVC-Rohren zunehmend Konkurrenz machen, haben sie bei Anwendungen im Bereich der Gasversorgung und Industrie bereits eine wichtige Rolle eingenommen. Der Einsatz von Rohren aus anderen Kunststoffen, wie z.B. Polybutylen, Polyamid (PA) und Acrylnitril-Butadien-Styrol (ABS) wird in den nächsten Jahren mit am stärksten zulegen. Der europäische Markt für Rohre aus Stahl, Beton, Kunststoff und Metall wurde in der Marktstudie Rohre unter die Lupe genommen. In Europa sind mehr als die Hälfte aller verwendeten Rohre aus Stahl gefertigt. In Zukunft werden jedoch die viel leichteren und kostengünstig herzustellenden Kunststoffrohre die meisten Anteile hinzugewinnen.

Das Marktforschungsinstitut Ceresana analysiert in der Marktstudie Dämmstoffe ausführlich den Markt für Mineralwolle (Glas- und Steinwolle), Polystyrol (PS)-Dämmstoffe (Expandierbares Polystyrol (EPS) und XPS) sowie Dämmstoffe aus Polyurethan. Hierbei zeigt sich, dass Glaswolle und Steinwolle zusammen einen Marktanteil von rund 56% der Nachfrage erreichen, wobei mehrheitlich Glaswolle verarbeitet wird. Einen ebenfalls hohen Marktanteil weisen Polystyrol-Dämmstoffe auf, während Dämmmaterialien aus Polyurethan (PUR) deutlich weniger abgesetzt werden.

In die Gruppe der von Ceresana analysierten Industriegüter fallen auch Druckfarben und Bitumen. Ceresana hat auch hier den globalen bzw. europäischen Industrie-Markt betrachtet sowie Trends und zukünftige Entwicklungen analysiert. Für jede Region und für jeden Industriegüter-Typ wurden die Entwicklung von Verbrauch, Umsatz sowie Produktion erläutert. Zudem wurden für jedes Industriegut die wichtigsten Anwendungsgebiete detailliert beschrieben. Darüber hinaus erstellt Ceresana von den einzelnen Herstellern Profile, die übersichtlich Daten zu Umsatz, Gewinn, Produktpalette, Produktionsstätten und Kapazitäten aufzeigen.